Anmeldung

Terminliste

Bedürfnis Dyade und Spieleabend

8. August 2018

 

 

Hallo, Du lieber Mitmensch mit Interesse für GFK & Achtsamkeit,

 

mit viel Vorfreude, Neugier & Experimentierlust lade ich Dich ganz herzlich ein,

 

am Mittwoch, den 8. August 2018 (zur Erinnerung: in Augsburg-Stadt ein Feiertag) bei folgendem dabei zu sein:

 

  1. Bei einer Bedürfnis-Dyade von 18.00 - 19.00 / 19.15 Uhr (nähere Informationen unten° bzw. im Anhang von anderen TrainerInnen)
  2. beim GFK-Spieleabend - mit dem von mir zusammengestellten Spiel "Mensch fühle dich", 19.30 - 21.30 Uhr

 

Wo?     wg. Ferien anders als gewohnt!:

            bei der Sozialstation Neusäß, Bürgermeister-Kaifer-Str. 10, 86356 Neusäß, im Besprechungsraum links hinter den Eingangstüren aus Glas*

          

Kosten? -für die Bedürfnis-Dyade: kleine Spende erwünscht (für Raum- und Getränke-Kosten)

              -für den GFK-Spieleabend 5-12 € (für Raumkosten, Getränke & Knabbereien, Materalien und sonstigen Aufwand)
              für Tauschring-Mitglieder Ausgleich in Talenten möglich

TeilnehmerInnenzahl: mind. 4, beim Spielen max. 9

GFK-Grundkenntnisse sind sinnvoll.


Bitte trag dich in die Doodle-Liste ein, wenn du vorhast dabei zu sein,
und gib mir bei kurzfristigen Änderungen bitte per Handy bescheid! Ich danke Dir.

https://doodle.com/poll/zezamd8cn2kfqvi2

 

Und wenn du magst, bringe dir etwas zum Aufschreiben von Inspirationen mit

 

Weitere GFK-Spieleabend-Termine sind in Vorbereitung.

 

Ich sende Dir herzliche sommerliche Grüße und wünsche Dir viel Freude bei deinem Tun & Sein

Susanne


Tel. 0173 - 836 02 36

http://www.gewaltfrei-fuenf-seen-land.de/Ueber-uns/Susanne-von-Wyschetzki

 

*Kostenloses Parken ist auf zwei Besucherparkplätzen und entlang der Straße möglich. Die Parkplätze der Sozialstation bitte frei lassen!

 

P.S. Weitergeben der Infos an Interessierte erlaubt ;-)

 

°ich habe vor, eine Kurzeinführung zu machen, und eine Dyaden-Übung, mit 40 Minuten bzw. festgelegter Zeit für die Dyaden-Beteiligten: jede/r 4 x 5 Min., im Wechsel, insgesamt 8 x 5 Min.

Als sinnvoll erachte ich bei diesem Mal, alle 4 bzw. 8 x dasselbe Bedürfnis zu nehmen, z.B. Vertrauen. Gleichzeitig ist mir auch da Freiwilligkeit und Eigenverantwortung wichtig :-)

                                  

  

 Anmeldung

Terminliste

 

Seminarinhalte

 

 Es gibt Augenblicke, da gelingt etwas ganz leicht, da „läuft es wie von selbst“ - ein Gespräch, eine Unterrichtsstunde, der Zugang zu den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen, das Loslassen eines Denkens in Richtig-/Falsch-Kategorien, das Einfühlen in einen Mitmenschen, ein liebevoller Umgang mit uns selbst, das Finden von Strategien für die Erfüllung verschiedener Bedürfnisse…  

Solche Augenblicke sind nicht machbar. Gleichzeitig können wir lernen, ihnen weniger im Weg zu stehen.

 

Alexander-Technik ist eine behutsame Methode, sich bewusster wahrzunehmen und freier zu steuern. Sie basiert auf der Erkenntnis, dass wir in allem, was wir tun, Muster entwickeln. Diese werden im Laufe der Zeit ein Teil von uns und entziehen sich zunehmend unserem Bewusstsein. Gleichzeitig beeinflussen sie, wie wir uns selbst und die Welt wahrnehmen und wie wir mit uns und anderen umgehen.

 

Alexander-Technik arbeitet damit, dass Körper und Geist in allem, was wir tun untrennbar miteinander verwoben sind. Was wir gerade denken, welchen Anspruch wir an uns haben, ob wir uns sicher fühlen oder nicht, all das  hat Einfluss auf unseren körperlichen Zustand. Und auch umgekehrt gilt: ein freier, gelassener Körper lässt uns die Welt anders sehen und uns anders in und mit ihr sein. Es entsteht eine gelassene Wachheit, die den Impulsen des Lebens Raum gibt.

 

 

Dazu begegnet Alexander-Technik der Macht der Gewohnheit nicht mit Bemühen, sondern mit Innehalten und klarer, bewusster Ausrichtung in Körper und Geist. Sie schafft einen Raum zwischen Reizen, die auf uns zukommen und unseren Reaktionen. Durch das (Bleiben)Lassen der Gewohnheitsreaktion entsteht Raum für Neues. Scheinbar unverrückbare Selbstverständlichkeiten werden zu veränderbaren Gewohnheiten.

 

In diesem Seminar bieten wir Dir eine praktische Einführung in die Alexander-Technik.       
In Übungen und Rollenspielen wollen wir untersuchen, wie sie unsere Kommunikation bereichern kann:

 

-Was nehme ich in meinem Körper wahr, wenn ich etwas im Außen beobachte?

-Was geschieht in meinem Körper, wenn ich ein Gefühl oder eine Bitte äußere?

-Wie reagiert mein Körper, wenn ich mich mit einem Bedürfnis verbinde?

-Wie kann ich diese Reaktionen mit Hilfe der Alexander-Technik verändern?

-Wie beinflusst mein Denken meinen Körper?

-Wie verändert sich der Kontakt zu meinem Gegenüber, wenn ich in Kontakt mit meinem Körper bleibe?

                 -Wie helfen mir „Innehalten“ und „Nicht-Tun“ zu mehr Freiheit in herausfordernden Situationen

Anmeldung

Terminliste

 

 

 Seminarleitung

 

Michael Vogler

Lehrer der F.M. Alexander-Technik, ATVD; Private Praxis seit 2005, Lehrauftrag für Alexander-Technik am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg;

 

in Ausbildung zum Practitioner für Somatic Experiencing n. Peter Levine; Heilpraktiker für Psychotherapie.

 

Michael Vogler war sehr beeindruckt, als er Marshall Rosenberg auf einem Kongress persönlich erlebte. Die klaren und schlichten Prinzipien der GfK schätzt er seither sehr.www.alexandertechnik-am-lech.de

Susanne von Wyschetzki

Dipl. Sozialpädagogin (FH), mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung;

 

seit 2004 nebenberuflich in der Erwachsenenbildung tätig. Seit 2016 GFK-Trainerin und Zusammenarbeit mit dem GFK-Trainer Christian Hinrichsen. Initiatorin des Netzwerks Gewaltfreie Kommunikation Augsburg und Umgebung.


Exam. Krankenschwester; seit 2003 hauptberuflich in der ambulanten Pflege tätig. Unterricht in Alexander-Technik bei Michael Vogler seit Oktober 2017.


Anmeldung

Terminliste

 

Anmeldung, Rücktrittsbedingungen & Sonstiges

Die Überweisung der 100 € bzw. 120 € ist gleichzeitig die Platzreservierung.

Die Kontodaten wirst Du mit der Bestätigungsmail für die Anmeldung erhalten.

Ein Teilnahme-Rücktritt ist kostenlos, wenn eine andere Person ersatzweise teilnehmen wird.

Ansonsten kostet der Rücktritt ab dem 9.10.18 50 €, ab dem 27.10.18 den kompletten Seminarbetrag.           

                                                                                                         
Bitte gib bei der Anmeldung an, ob
-Du Mischkost oder vegetarische Kost wünschst (oder eine Sonderkost, gegen etwas Aufpreis vor Ort)
-wir wg. evtl. Fahrgemeinschaften Deine Kontaktdaten (Mailadresse u./od. Tel.nr.)

 an andere Seminar-TeilnehmerInnen weitergeben dürfen.

Wir danken Dir!

 

Die TeilnehmerInnen werden eine Teilnahmebescheinigung erhalten. 

 

Anmeldung über

Susanne von Wyschetzki:

Mail: swyschetzki@gmx.de

Tel. 0173 – 836 02 36 


 

Nehmen Sie bitte Kontakt auf unter

gewaltfrei-fuenf-seen-land[at]t-online.de oder 0176 44434014


Sie wollen regelmäßig über meine Angebote informiert werden? 

verschiedene Email-Verteiler zur Auswahl

 

 

Büro, Coaching-, Mediations- und Seminarraum in Dießen

 

Familienfreizeit: GFK, Yoga und Achtsamkeit, JH Possenhofen Starnberger See, 4.-11. Aug 18 / 3.-10. Aug 19

 

"Beziehung nähren durch ein anderes Hinhören?" Vortrag 19. Okt, 10 €, Grundlagenseminar, 19.-21. Okt, 240 €, in Dießen, 260 € inkl bio-regio Mittagessen, max 9 TN - für Menschen die Inspiration in Ihrer Beziehung schätzen

 

 

 

 

 

5. Event Beziehungsspiel - spiel Beziehung 2019 demnächst hier +++ Herzlich Willkommen zum spannendsten Thema der Welt: Dem Spiel der Beziehung zwischen Frau und Mann! +++ Im Video erklären wir, was wir unter Beziehungsspiel verstehen. +++ "Wir" in der Reihenfolge, wie wir im Video zu sehen sind: Axel+Anja Martina. Daniel+Jeannette, Christian

 

 

 

 

 

 

4. Jahrestraining: 21 Tage tiefe Integration anhand Deines Herzensprojektes, je Jan bis Nov 2019 +5. Jahrestraining 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Mehr Empathie durch Selbstempathie - Seminar, 12. Mai 9:30-17:30 Uhr nur 80 € mit der Gasttrainerin und Buchauthorin Theresia Friesinger - 86163 Augsburg-Hochzoll

 

 

 

Schuld und Scham, 23. bis 24. Februar 2019 240 €, in Dießen, max. 9 TeilnehmerInnen, 260 € inkl Mittagessen