Beziehung nähren durch ein anderes Hinhören

– ein Weg zur liebevolleren Partnerschaft

GFK Seminar für Menschen, die ihre Beziehung

entspannter gestalten wollen

beinhaltet Freitag, 16:30 Uhr bis Sonntag 16 Uhr, 18.-20. März 2022 im Quellhof/Allgäu ::: Normalbeitrag (für Menschen, die sich Urlaube leisten können): 250-600 €
Möglichkeit für Menschen, die wenig Geld haben und sich keine Urlaube leisten können: 90-300 € pro Mensch nach Selbsteinschätzung + Unterkunft&Verpflegung bio-regional in unterschiedlichen Preiskategorien




Anmeldung


Kennst Du sowas aus Eurer Beziehung?


  • Der Pep in der Partnerschaft geht verloren

=> und Du möchtest wieder mehr Lebendigkeit in Deiner Partnerschaft.


  • Das Leben wird eher vom Alltagstrott bestimmt

=> und Du wünschst Dir wieder mehr Lust auf ein Leben als Paar.


Immer dieser Streit - wo ist der Ausweg?


  • In Streitgesprächen möchte jeder Recht haben

=> und Du möchtest einen Ort jenseits von „richtig“ und „falsch“ finden, an dem Ihr Euch liebevoll begegnen könnt.


  • Keiner hört dem anderen zu

=> und Du möchtest lernen, wie es Dir leichter gelingt, dem anderen auch dann zuzuhören, wenn es mal „heiß hergeht“.


  • Immer wieder lasst Ihr Euch nicht ausreden

=> und in Dir ist der Wunsch, einander so zuzuhören, dass Ihr Euch gegenseitig wieder besser versteht.


Perspektiven für erfülltere Partnerschaft

 

  • Vermisst du Qualitätszeit in Eurer Beziehung, und vielleicht gehen Euch einfach nur die Ideen aus?


  • Oder Du magst einfach vorsorgen, damit Eurer Beziehung mindestens die Qualität behält, die Du jetzt bereits so nährend erlebst?

=> Wir kreieren mit Euch neue Ideen für nährende Räume in der Beziehung, zum Beispiel Wohlfühlelemente wie Massagen, nährende Gesprächsübungen und anderes.

 




Wenn es uns gelingt, uns ehrlich zu begegnen, und wir uns in unserer Schönheit begreifen lernen, vertieft sich die Beziehung zu uns selbst, und wir können als Paar neue Impulse für eine tiefe Begegnung erfahren.


Hierfür bietet dieses Wochenende Raum, einige neue Facetten des Partners zu entdecken und sich gemeinsam neu zu erleben.


Im Mittelpunkt stehen die Themen:

  • Kommunikation in der Partnerschaft
  • Entwicklungsmöglichkeiten in der Paarbeziehung
  • Wohlfühlmomente während dem Seminar und Ideensammlung für den Alltag


Methodisch wechseln sich Kurzvorträge mit Theorie der Achtsamen Kommunikation (GFK nach Marshall Rosenberg), Paargespräche, Übungen und Austausch in der Gruppe ab.


Zielgruppe

Dieses Seminar eignet sich für Paare, die Lust haben, miteinander neue Erfahrungen zu machen. Grundlage ist die Achtsame Kommunikation (Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg). Kenntnisse darin sind hilfreich und nicht notwendig. Wenn Du Dich vorbereiten magst, empfehlen wir Dir den kostenlosen Grundlagenkurs „GFK Grundlagenseminar in 9 Folgen“ auf unserem Youtube-Kanal (www.youtube.com/c/AchtsameKommunikationChristianHinrichsen).



Anmeldung 


Der Rahmen

Freitag, 18. März, 16:30 Uhr bis Sonntag, 20. März, 16 Uhr

mit Heidi und Christian


Der Tagungsort:

Quellhof (https://quellhof-allgaeu.de)
Bachtel 14
87466 Oy Mittelberg

Ansprechpartner Tonio

Tel: 0173 9959933
E-Mail: info[at]quellhof-allgaeu.de


Maximale Teilnehmerzahl:

6 Paare

 

Die Kosten für die Unterkunft, Verpflegung und anteilig Seminarraum:

Die Zimmer inklusive Vollverpfegung (Bio-regional, vegetarisch oder vegan, am 19.03. gibt es am Abend ein romantisches Candle Light Dinner) kosten zwischen 193 und 263 € Euro pro Mensch, siehe Tabelle. (Kinder bis 3 Jahre frei, von 4-10 siehe Tabelle und ab 11 wie Seminarteilnehmer abzüglich der anteiligen Seminarraumkosten)

Diesen Kosten werden direkt über das Haus Quellhof abgerechnet.


Kinderbertreuung möglich!


Du bekommst Deine Kinder nicht unter? Kinderbetreuung ist nach Absprache eventuell möglich. Meine Tochter Piera (15) und ihre Freundin Ida (16) würden das dann machen. Da bitten wir um einen Spendenbetrag von 20-60 € pro eigenem Kind für das Wochenende.



Was kostet die Teilnahme?*


Für uns zählt jeder Mensch, unabhängig von seinen Ressourcen!


Deshalb bieten wir bei den Teilnehmerbeiträgen eine sehr große Bandbreite an, innerhalb derer sich die Teilnehmenden für einen Beitrag entscheiden können. Wir vertrauen dabei darauf, dass es ausreichend Menschen gibt, die die Idee des sozialen Ausgleichs unterstützen wollen und deshalb einen Beitrag im oberen Spektrum wählen. Und dass die Menschen, denen es finanziell gerade nicht gut geht, sich bedenkenlos (oder: ganz selbstverständlich) im unteren Bereich einordnen.


Bitte prüfe für dich, in welcher der beiden folgenden Kategorien du dich einordnen würdest und welcher Beitrag sich für dich stimmig anfühlt:


Normalbeitrag (für Menschen, die sich Urlaube leisten können): 250-600 €

Möglichkeit für Menschen, die wenig Geld haben und sich keine Urlaube leisten können: 90-300 €


Oder anders ausgedrückt:

  • Dein Beitrag ermöglicht es uns, so ein Angebot zu machen.


Dir ist es wirklich wichtig, dabei zu sein? Und gleichzeitig siehst du für dich  keinen realistischen Weg, mindestens 90 € aufzubringen?


Nimm gerne mit uns Kontakt auf – wir finden einen Weg!



Anmeldung


           


 Die TrainerInnen


Heidi und Christian



Christian Hinrichsen


Als ehemaliger IT Consultant (10 Jahre) mit internationaler Erfahrung im Projektmanagement und als Vater von sechs Kindern zwischen 1990 und 2006 geboren, bringe ich mein umfangreiches persönliches Erleben lebendig in die Angebote mit ein.


Seit 2012 arbeite ich als Trainer, Coach und Mediator für Privat, Unternehmen, Kindergärten, Schulen und sozialen Einrichtungen.


"Die ersten 20 Jahre unseren Lebens tun alle um uns herum alles, um uns ein Gewissen einzuimpfen, was uns genau sagt, was falsch und was richtig ist.
Den Rest des Lebens sind wir damit beschäftigt, das wieder los zu werden, um herausfinden, was uns wirklich wichtig ist im Leben."



Heidi Hahn


"Wer im Dunkeln sitzt, zündet sich einen Traum an" (Nelly Sachs)


Ich bin Mutter von 5 Kindern, geboren 1991, 1993, 1996, 2000 und 2013. Mit meinem jüngsten Sohn und meinem Partner - Christian Hinrichsen - lebe ich in der Nähe des wunderschönen Bodensees, von dessen Ufer aus man die Berge sieht, welche ich sehr liebe.


Erste Erfahrungen mit der Achtsamen Kommunikation machte ich im Jahr 2016 während einem Paarseminar. Seit dem Vertiefungsseminar bei Christian trägt die Achtsame Kommunikation in meinem Leben sehr dazu bei, immer öfter die nährende, wärmende, liebevolle und tiefe Verbindung zu mir besonders nahestehenden Menschen zu erleben, die mir wichtig sind. In Situationen, die ich als Konflikt erlebe, steckt für mich inzwischen Wachstumspotenzial, und ich sehe darin eine Entwicklungsmöglichkeit. Ich bin überwältigt von den Veränderungen, die durch die Achtsame Kommunikation in meinem Leben stattgefunden haben und immer noch stattfinden.


Es ist mir ein Herzensanliegen, andere Menschen empathisch auf ihrem Weg zu begleiten, damit sie sich selbst in Tiefe begegnen und die Beziehungen leben können, die für sie bereichernd und heilsam sind. Ich genieße die spannenden und intensiven Begegnungen bei Seminaren, Webinare, Mediationen und Einzelcoaching - vielleicht auch bald mit Dir?

 



Das versprechen wir, wenn du unsere Angebote nutzt:

 

  • Die Innere Klarheit über eigene Motivationen, Anliegen und Bedürfnisse wächst.


Mit den Inhalten der "Gewaltfreien Kommunikation" ...

 

  • wirst du auch in schwierigeren Situationen leichter eine wertschätzende Haltung bewahren und einnehmen,
  • verstehst du besser, worum es in Konflikten/unterschiedlichen Sichtweisen geht,
  • entsteht auf beiden Seiten eine größere Bereitschaft zu einer kooperativen Haltung.




Nimm gerne Kontakt auf unter

Du magst regelmäßig über unsere Angebote informiert werden?




Wir arbeiten als TrainerInnen, Coaches und MediatorInnen
für Gruppen und Einzelpersonen

Inhaber der Akademie Achtsame Kommunikation ist Christian Hinrichsen.

Alle anderen TrainerInnen sind unabhängig und

handeln wirtschaftlich auf eigene Rechnung.

 

Umsatzsteuer-ID DE284598084
 
 
 
E-Mail
Anruf