-- Christian Hinrichsen -- Diplomkaufmann Kommunikationstrainer, Einzel- und Teamcoach, Mediator für privat, Kita, Schule, soziale Einrichtung und Firmen aller Art

 

 

 

 

 

 


 

Anmeldung

 

GFK Training und Vertiefung

Schwerpunktthema:

Bedürfnisse - finden und umgangssprachlich ausdrücken


 

 

  • Wie finde ich meine Bedürfnisse?
  • Wie die meines Gegenübers?
  • Wie drücke ich sie so aus, dass ich mein Gegenüber erreiche?
  • Wie drücke ich sie umgangssprachlich aus?

 


 

Anhand eigener Anliegen hinschauen, 

vom Herzen verstehen, 

ausprobieren, 

trainieren.  


 

Anmeldung

R a h m e n
Das Schwerpunktthema ist ein Angebot. 
Wertschätzende Kommunikation bedeutet auch Eigenverantwortung. Das heißt für mich insbesondere in Vertiefungsangeboten,dass die TeilnehmerInnen den Tag gestalten. Ich verstehe mich in Deinen Prozessen als Begleiter mit einem "Koffer voller Möglichkeiten".


 

Z i e l g r u p p e
 

  • Merkst Du, dass es noch einer Menge Übung bedarf, um flüssig und in Alltagssprache die wertschätzende Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg anzuwenden? 
  • Willst Du die Unterstützung nutzen, die Dir ein Trainer mit dem Blick von außen bieten kann?
  • B i s t   Du   d a b e i?

 

Herzlich Willkommen!


 

Für Menschen, die ein grundlegendes Verständnis der Gewaltfreien Kommunikation und deren Prozesse haben und bereits Erfahrung in der Anwendung sammeln konnten.Ein Einführungsseminar (Grundlagen) oder eine Trainerausbildung sind wünschenswert.

 

S e m i n a r l e i t u n g
Christian Hinrichsen
GFK-Trainer, Coach, 
Vater von 6 Kindern, Ehemann und
ehemaliger Unternehmensberater

W a n n   u n d    W o   entnehmen Sie bitte der Übersicht

 


S e m i n a r g e b ü h r
90 € - Ratenzahlung auf Anfrage möglich

An Geld soll die Anmeldung nicht scheitern. Bitte nehmen Sie im Zweifel Kontakt mit mir auf.
 

  • Die Überweisung der 90 € Seminargebühr ist gleichzeitig die Platzreservierung.
  • Die Kontodaten erhalten Sie mit der Bestätigungsmail für die Anmeldung.

 Anmeldung

 

Der Trainings- und Vertiefungstag bietet die Möglichkeit gemeinsam Gewaltfreie Kommunikation zu praktizieren, das Verständnis zu vertiefen, sich auszutauschen und zu üben, mit Menschen, die sich auf einem ähnlichen Niveau befinden.   

 

Für Trainer bietet der Vertiefungstag die Möglichkeit als Trainer das Coaching an Teilnehmern selber zu trainieren und darüber Rückmeldung zu erhalten.

 

Die Inhalte werden zu Beginn kurz definiert. Es gibt ein Grundgerüst für den Tag, der durch Ihre Vorstellungen gefüllt werden kann.

 

Bringen Sie Themen mit und konkrete Situationen,die Sie üben wollen. Gerne können Sie uns schon vorab Ihre Erwartungen nennen.

 

Es kann auf Wunsch auch theoretischer Input gegeben werden – zum Beispiel zu den GFK Prozessen „Vier-Schritte“, „Empathie“ und „Selbstempathie“, „Ärgerprozess“, vom „Müssen und Sollen“, „wertschätzend unterbrechen“, „wertschätzend Nein sagen“, „wertschätzend Danke“ sagen.

Bei jedem der Termine gibt es zusätzlich ein Schwerpunktthema siehe oben Termine. Wieviel Platz dieses Thema tatsächlich haben wird, entscheiden die TeilnehmerInnen.
 

 

Zielgruppe für jedes der Vertiefungsangebote 

Für Menschen, die ein grundlegendes Verständnis der Gewaltfreien Kommunikation und deren Prozesse haben und bereits Erfahrung in der Anwendung sammeln konnten. Der vorherige Besuch eines Einführungsseminar (Grundlagen) oder einer  Trainerausbildung sind wünschenswert.

 Anmeldung

 


 Bitte nehmen Sie Kontakt auf unter

 

gewaltfrei-fuenf-seen-land[at]t-online.de -  oder 0176 44434014

 

 

Büro, Coaching-, Mediations- und Seminarraum in Dießen

  

Grundlagen für Beziehungsinteressierte, 220 €, 29.9.-1.10.2017 in Achtsam Fünfseenland

 

 

"Willst Du Recht haben oder glücklich sein?" Vortrag+Grundlagenseminar, 3.-5. November in Dießen

 

Den innerern Schweinehund verstehen und integrieren ::: Samstag, 11. November 2017, 9-17.30

 

 

Jahrestraining: 21 Tage tiefe Integration anhand Deines Herzensprojektes, Jan bis Nov 2018

 

Familienfreizeit 2017: GFK, Yoga und Achtsamkeit, Wartaweil am Ammersee, 19.-23. Aug